Das Buch zur Veranstaltung

.....kein Grund zum Feiern, so schloss der Festvortrag zum 10. Strafverteidigertag. Dass es keinen Anlass zur Beruhigung gibt ist ein Grundtenor der Strafverteidigertage bis heute. Die Themen, die der Strafverteidigertag während seiner 30 jährigen Geschichte aufgegriffen hat spiegeln die jüngere Rechtsgeschichte der Bundesrepublik Deutschland wider. Das nunmehr vorliegende Buch - zu beziehen unter der ISBN 3-9808275-7-7 - gibt Einblick in die Auseinandersetzungen von einst und bietet jeweils einen Ausblick auf aktuelle Debatten.